In Zusammenarbeit mit Stefanie Polster (Sängerin, Gesangspädagogin und Chorleiterin), Karin Hirmer (Vorstand des Heart Chor Regensburg), Jens Falck (A Cappella Band „Singbar“) sowie Gunther Conrad und Klaus Erhart (Leiter von Music College und Music Academy) organisieren wir das erste Regensburger
A CAPPELLA CAMP.


Das A Cappella Camp bietet am zweiten Juniwochenende (über-)regionalen Vocal Groups, Chören und allen ambitionierten Sänger*innen Workshops, Seminare und Vorträge rund um das Thema „A Cappella Gesang auf der Bühne“. Diese unterteilen sich in folgende fünf Bereiche:


Vocals

Der Schwerpunkt der Workshops liegt hier selbstverständlich auf dem Gesang. In diesem Bereich werden zum Beispiel Sessions zu Sound and Groove, CVT (Complete Vocal Technique) und Erarbeiten eines Songs angeboten. Eine Besonderheit stellt dabei die Möglichkeit für bestehende Vocal Groups dar, ein gesondertes Coaching buchen zu können.

Vocals +

In diesem Bereich wird Gesang durch Technik und Techniken ergänzt, von Bodypercussion über Beatboxing bis zum Mikrohandling. Für die Kunst der selbstbewussten Performance gibt es Workshops zu Staging und Bühnenpräsenz genauso im Programm wie Make-up für die Bühne.

Klangkörper

Die Klangkörper-Workshops sind für die Stimmpflege überaus wichtig. Dazu zählen unter anderem neuer Schwung für Einsingroutinen, die richtige Stimmhygiene und Yoga für Sänger*innen.

Chorleitung

Für Chorleiter*innen und die Organisator*innen in den Chören und Vocal Groups werden Sessions zu Pop- und Jazz-Dirigat, einer guten Klavierbegleitung, Ideen für den Kinderchor und Projektplanung 2.0 angeboten.

Business und Technik

Da die Sänger*innen auch für die Realisierung ihrer Projektideen Inspiration und Wissen mitnehmen sollen, und auch die Möglichkeit bestehen soll, dafür Kontakte zu knüpfen, gibt es Workshops für Business (GEMA, Preisverhandlungen usw.), Tonabnahme oder Pressearbeit. Dieser Bereich wird außerdem durch eine Vorstellungsrunde „7 Noten“ ergänzt, bei der sich lokale Anbieter präsentieren werden.

 
Im Rahmen dieses A Cappella Festivals finden auch zwei Konzerte statt:

Camp Concert

Am Samstag, den 9. Juni stehen die zwei Regensburger Vocal Groups „B'n'T“ und „Singbar“ gemeinsam mit dem bekannten Berliner A Cappella Ensemble „KlangBEZIRK“ auf der Bühne.

 Camp Final

Am Dienstag, den 12. Juni geben Alex Deser Chor, Chor des Music College, Claudia Zormeier Chor, College Voices, Lokemotion und Wolperdinger Singers ein gemeinsames Konzert.

 

Alle Veranstaltungen finden im Lokschuppen, dem Gebäude von Music College/Music Academy, statt. Für die Teilnahme an dem A Cappella Camp ist eine Anmeldung von 1. April bis 15. Mai 2018 erforderlich. Nähere Informationen zu den Workshops, Anmeldung und Tickets finden sich unter www.acappellacamp.de.

Die Organisator*innen und Veranstalter möchten mit diesem neuen Format die A Cappella Begeisterten und in diesem Bereich tätigen regionalen Unternehmer und Veranstalter besser vernetzen. Vor allem aber soll das A Cappella Camp ein jährlicher Treffpunkt für alle Sänger und Sängerinnen werden, die ihren Vocals und allem was dazu gehört neuen Input geben wollen.


*Plakat: Christine Kammhuber (Grafikbüro "Gegensatz")

ZURÜCK
wir auf Facebook