THE TROUBLE NOTES 
Lose Your Ties Album Release Show
17.
April 2018
20:00 Uhr
Alte Mälzerei (Regensburg) 
TICKETS
VVK: 12,- € (erm. 9,- €)
+ VVK-Gebühr
AK: 15,- € (erm. 12,- €)

FB-Event

Die „Lose Your Ties“-Release-Tour der pan-kulturellen Band „The Trouble Notes“ startet im Februar in Hamburg und zieht durch das ganze Deutschland. Das Leitmotiv des Albums ist die Geschichte der drei Musiker, des Geigers Bennet Cerven, des Gitarristen Florian Eisenschmidt und Perkussionisten Oliver Maguire. Sie erzählt von ihrem bereitwilligen Aufgeben des sicheren Heims und festen Arbeitsplatzes, um ihrem Traum des Reisens zu folgen, neue Kulturen zu entdecken und ihren musikalischen Horizont zu beflügeln. Die Band lädt ihr Publikum auf eine kulturelle und geographische Entdeckungsreise ein. Die Entwicklung der reisenden Musiker ist nicht nur hörbar, sondern auch tanzbar und fühlbar.
______________________________________________

Packt Krawatten und Anzüge in den Schrank… es wird Zeit auf (musikalische) Reisen zu gehen!

Lose Your Ties ist nicht nur die Geschichte ihrer vergangenen Erfahrungen, aber auch der Beginn einer neuen Reise – die Aufgabe Songs zu schreiben, die kulturelle Barrieren überbrücken sollen. Das Leitmotiv des Albums ist die Geschichte der Gruppe – ein sicheres Heim und einen festen Arbeitsplatz gaben sie bereitwillig auf, um ihrem Traum des Reisens zu folgen, neue Kulturen (vor allem ihre musikalischen) zu entdecken und ihren musikalischen Horizont zu beflügeln. Während die Relevanz ihres Traums anhält, ist Lose Your Ties ein allgemeiner Aufruf an die Gesellschaft. Der Titelsong beschreibt die Suche nach dem Sinn ihres Lebens aber gleichsam das Erkennen der Hürden, die sie für die Realisierung ihres Traums überwinden müssen.
Im Namen von Verlust und Hoffnung, umfasst die Tour, die letzten drei Jahre ihrer musikalischen Reisen und individuellen Entwicklung. Gemeinsame Leidenschaften ersetzen alte Karrieren und schmieden Verbundenheit zwischen dem Geiger Bennet Cerven, dem Gitarristen Florian Eisenschmidt und Perkussionisten Oliver Maguire. Zusammen erobern sie mit ihrer Musik die Welt - Inspiriert von ihren Begegnungen und neuen Kulturen gleichen ihre Songs einem musikalischen Kompass.

„Music from everywhere for everyone“.

Auf ihren Konzerten lädt die Band ihr Publikum, durch spannende Erzählungen zu den einzelnen Kompositionen, auf eine kulturelle und geographische Entdeckungsreise ein. Die Entwicklung der reisenden Musiker ist nicht nur hörbar, sondern auch tanzbar und fühlbar. Der große Zuspruch des Publikums und verschiedener Online Plattformen in Deutschland als auch in Frankreich, beruhen darauf, dass The Trouble Notes es schaffen ihre Energie auf ihr Publikum zu übertragen und diese mit dem Bruch musikalischer Traditionen in ihren Bann zu ziehen. Eventuell ist es auch ihre natürliche Offenheit, die so viele verzaubert. Wer einmal das Universum von The Trouble Notes betreten hat, wird dieses nicht so schnell verlassen. Vielmehr verwandelt sich der ein oder andere selbst von einem normalen Konzertbesucher zu einem treuen Troublemaker, der die Band oftmals für ein Stück ihres Weges begleitet.

*Foto: Anton Capellmann

ZURÜCK
wir auf Facebook